Twitter auf Türkisch

Fethiye

Februar 2012, Fethiye, Türkei

Read in English

Menschen teilen sich anderen Menschen gerne mit. Sie unterhalten sich mit ihren Freunden, rufen sie an. Per facebook und twitter werden auch alle Bekannten auf den neusten Stand gebracht. Was die ganze Stadt erfahren soll, wird der Lokalzeitung gemeldet.

Die Einwohner von Fethiye lesen kaum Lokalzeitungen. Stattdessen wird auf eine besondere Art durch die Stadt getwittert. Per Megaphon schallen Neuigkeiten aller Art quer durch die Straßen des Stadtteils Çaliş.und den Rest Fethiyes. Nachdem wir ihrer Stimme nun eine Weile täglich gelauscht haben, wollten wir sie endlich kennen lernen: die Frau hinter dem Mikrophon Pınar persönlich.

Twitter auf Türkisch

Pınar ist 35 Jahre alt und seit mittlerweile 14 Jahren ist sie für die Bekanntmachungen verantwortlich. Sie sagt sowohl Fethiye-bezogene als auch nationale Bekanntmachungen für die Gemeinde durch. Ob es ein gratis Konzert, günstiger Fisch oder ein Fußballspiel ist – sie weiß es und sie gibt es an uns alle weiter. Pınars Freunde quetschen sie nach Feierabend gerne weiter aus: “Haben sie das verschwundene Mädchen gefunden? Wer ist heute gestorben? Was ist am Wochenende los? Wer spielt heute auf dem gratis Konzert?”, sind die beliebtesten Fragen. Pınar ist selbst in Fethiye aufgewachsen und mit den Durchsagen aufgewachsen. „Natürlich wollte ich wissen, was in meiner Stadt los ist!“

Fethiye

In den ersten Wochen in ihrem Job war Pınar sich sicher, dass kaum jemand ihren Ansagen wirklich Beachtung schenkt. Dann sprach sie versehentlich einen Namen falsch aus. „Gleich darauf klingelte ständig mein Telefon und mache Leute kamen sogar persönlich ins Rathaus um sich bei mir zu beschweren. Nun weiß ich, dass den Leuten meine Ansagen doch wichtig sind.“

Pınar entscheidet selbst, welche Informationen wichtig genug sind, um in der Öffentlichkeit angesagt zu werden. Nur Todesmeldungen sowie kulturelle und historische Nachrichten sind für sie Pflicht. „Wenn jemand verschwindet, ruft dessen Familie mich an. Die Fischer sagen mir Bescheid, wenn sie besonders viel Fisch gefangen haben und ihn günstiger verkaufen. Die Stromanbieter melden sich, wenn es einen Stromausfall geben wird und die jeweilige Organisation informiert mich über kulturelle kostenfreie Veranstaltungen. Aber ich bin diejenige, die darüber entscheidet, was durchgesagt wird und wann.“

Einmal rief ein junger Mann bei Pınar an, um ihr mitzuteilen, dass sein Vater gestorben sei. Als sie gerade vom Ansageraum wieder kam, rannten ihre Kollegen ihr zu, aber es war schon zu spät. „Sie sagten mir, dass der junge Mann wieder angerufen habe um mitzuteilen, dass er sich geirrt habe. Sein Vater war gar nicht tot, er sei allerdings jetzt auf dem Weg ins Krankenhaus. Und nun rate mal, was ich dann machen durfte. Ich musste zurück ans Mikrofon, um ihn wieder ins Leben zu bringen. Ich glaube er lebt bis heute noch.“ Pınar kichert und Eda, meine Freundin und Übersetzerin des Interviews, lacht laut. Galgenhumor muss man haben.

Als wir unsere Çays (türkischer Tee) ausgetrunken haben, steht Pınar auf und weist uns an, ihr zu folgen. Wir dürfen bei einer echten Ansage live von der Quelle dabei sein. Ich bin ganz aufgeregt. Pınar wartet auf Stille, schaltet das Mikrofon an und informiert alle Einwohner darüber, dass zwischen 6 und 18 Uhr des folgenden Tages der Strom in der Mentezöglustraße ausfallen wird.

Wer wissen möchte, wie sich Fethiye-Twitter anhören würde – hier ist eine Woche voller übersetzter Megaphon-Bekanntmachungen.

 

The message reaches everywhere in Fethiye.

The message reaches everywhere in Fethiye.

Montag, 13.Februar 2012

9.30: Der Vater von … Sohn von … Ehemann von … Bruder von … ist heute Nacht verstorben. Die Beerdigung findet am Donnerstag um 14 Uhr statt.

16.30: Ein zehnjähriges Mädchen ist verschwunden. Als sie das letzte Mal gesehen wurde, trug sie eine graue Hose.

Dienstag, 14.Februar 2012

11.00: Heute Nachmittag gibt es starken Regen und Sturm – sichern Sie besser alles was wegfliegen könnte oder nicht nass werden darf.

16.00: Morgen zwischen 6 und 18 Uhr wird der Strom in der Mentezöglustraße abgestellt.

16.45: Die Mutter von … Tochter von … Ehefrau von … Großmutter von … Schwester von … ist heute Nachmittag verstorben. Sie wird am Freitag um 12 Uhr beerdigt.

Mittwoch,15.Februar 2012

9.40: Der Vater von … Sohn von … Ehemann von … Bruder von … ist gestern Abend verstorben. Die Beerdigung findet am Freitag um 14 Uhr statt.

11.30: Der Sohn von … Bruder von … ist heute Morgen verstorben. Er wird am Samstag um 13 Uhr beerdigt.

15.15: Heute wurde besonders viel Fisch gefangen. Er wird zu 5 Lira pro Kilo verkauft.

Donnerstag, 16.Februar 2012

9.15: Die Tochter von … Ehefrau von … Schwester von … ist heute Nacht verstorben. Die Beerdigung findet am Sonntag um 12.30 Uhr statt.

14.00: Heute findet zwischen 16 und 19 Uhr eine Blutspendeaktion im Krankenhaus statt. Alle sind eingeladen.

16.45: Heute Abend wird es sehr stürmisch und regnerisch. Sichern sie besser ihre wichtigen Dinge.

Freitag, 17.Februar 2012

9.30: Der Vater von … Sohn von … Ehemann von … Bruder von … Großvater von … ist heute Nacht verstorben. Er wird am Montag um 13 Uhr beerdigt.

Samstag, 18.Februar 2012

9.45: Die Mutter von … Tochter von … Großmutter von … Schwester von … ist heute Nacht verstorben. Die Beerdigung findet am Dienstag um 12 Uhr statt.

16.00: Heute führt das Gymnasium um 20 Uhr ein Theaterstück im Haus der Kultur auf. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 19.Februar 2012

9.10: Der Vater von … Sohn von … Ehemann von … Großvater von … ist heute Morgen gestorben. Die Beerdigung findet am Mittwoch um 13 Uhr statt.

11.45: Der Vater von … Sohn von … Ehemann von …Bruder von … ist heute Nacht verstorben. Er wird am Donnerstag um 15 Uhr beerdigt.

14.00: Die Fethiye-Fußballmannschaftspielt heute um 16 Uhr auf dem Fußballplatz gegen das Nachbarteam. Der Eintritt ist frei.

 

Nun kennen wir endlich das Gesicht hinter der Stimme, der wir jeden Tag zuhören. Falls ihr jemals in Fethiye günstigen Fisch verkaufen oder zu einer öffentlichen Veranstaltung wie einem Kamel Wrestling einladen wollt – Pınar arbeitet im Rathaus im Zentrum der Stadt. Und richtet liebe Grüße von uns aus!

 

 

4070 Total Views 1 Views Today
  1. matthias says:

    Mann hıer – keıner da?
    Ueberwıntern ın Fethıe?
    Euren Twıtter las ıch eben Yıldrıms Gaeste Haus – eıne Mutter aus Oregon ueberwıntert hıer – ın Fethıye – auch. Bın selbst hıer 11-3-2012, um zu erfahren. dass der Lykısche Wanderweg nur eıngeschraenkt als Wanderung taugt. Beım Umsteıgen am Busbahnhof kamen mır 3 Radfahrer entgegen. Erst dachte ıch, ıhr waert es gewesen. Schwebe ın meıner Entscheıdung. Wandern oder Sprıngen von Dorf zu Dorf mıt dem Bus? Beı den 1000km dıe Ihr noch treten dürft, dürftet Ihr zusammen mıt dem Fahrrad auch ım Bus das Land durchfahren.

    In Eurem Twıtter laesst sıch schwer entnehmen, ob ıhr noch weıter ueberwıntert oder schon wıeder auf dem Weg seıt. Ich vermute letzteres…? Sonst haette ıch Euch gerne aufgesucht – auf eınen Tee.

    Sıchere Weıterfahrt auf dıesem Wege für Euch

    • Tasting Travels Team Tasting Travels Team says:

      Hallo Matthias,
      wir sind noch da! Werden noch etwa zwei Wochen hier bleiben und freuen uns immer über Besuch. Wir arbeiten täglich außer Dienstags bis zum späten Nachmittag, danach haben wir frei. Du kannst gerne vorbeikommen, wir freuen uns! Wir erwarten hier auch noch Besuch von zwei Radfahrern, vielleicht waren das ja die, die du am Busbahnhof getroffen hast? Ich hoffe, wir sehen dich noch, bevor du weiterziehst, wir sind noch etwa 2 Wochen lang hier: https://www.facebook.com/pages/Adrenalin-Village-Fethiye/211149352270160?sk=info
      Liebe Grüße,
      Annika

  2. Pingback: Turkish Twitter | Tasting Travels

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*